SOS

für 25.000 Baby-Bäume

Hilf mit deiner Spende

25.000 Baby-Bäume in einer Wiederaufforstung am Rande des Manu Nationalparks in Peru können ohne Hilfe nicht überleben. Sie sind noch zu klein und müssen von anderen Pflanzen freigehalten werden. Sonst werden sie überwuchert. Damit wären die Investitionen und Anstrengungen der letzten 3 Jahre vernichtet.




über den Spenden-Button oder per Überweisung

Konto: Ayni Selva e.V.   IBAN: DE34 5089 0000 0069 7518 06   BIC:  GENODEF1VBD

SOS für 25.000 Baby-Bäume

Spenden

Steuerliche Informationen

Spenden bis 200 €: Der Vereinfachte Zuwendungsnachweis 2020 wird bei der Steuererklärung vom Finanzamt anerkannt.

Spenden über 200 €: Bitte schicke uns die Adresse über das Kontaktformular. Wir senden dir die Spendenquittung per E-Mail zu.

Bäume gerettet

SOS-Spenden

Ayni Selva – was unser Name bedeutet

 

„Ayni“ ist ein Wort aus dem Quechua, der Sprache der Inka, und bedeutet so viel wie „gegenseitige Hilfe“, „Unterstützung“, aber auch „Reziprozität“, also „Geben und Nehmen“. Du gibst etwas, und das Leben sorgt dafür, dass du an einer anderen Stelle beschenkt wirst. „Ayni“ ist das zentrale Prinzip der andinen Lebenswelt.

„Selva“ bedeutet „Urwald, Dschungel“. Der Urwald ist die Quelle von vielfältigem Leben und die grüne Lunge der Erde.

Der Manu-Nationalpark in Peru beherbergt 40 % aller bekannten Spezies weltweit, weil die Biodiversität in naturbelassener Umgebung einfach gigantisch ist. Deshalb haben wir uns entschlossen, ein Wiederaufforstungsprojekt für abgeholzte Urwaldflächen am Rande des Manu-Nationalparks zu unterstützen. Wir geben der Natur, dem Urwald etwas von unseren Ressourcen, z.B. Geld, und erhalten vom Leben Geschenke. Wir dürfen uns über Sauerstoff, Wasser und eine hohe Biodiversität freuen. Das ist die Idee von „Ayni Selva“.

Über uns

 

Wir sehen uns als Teil der ganzen Erde. Wir fühlen uns besonders mit einigen Ländern in Südamerika verbunden. Die einen von uns sind dort geboren. Die anderen haben Herzensverbindungen dorthin. Wir leben die Verbundenheit zwischen Deutschland und Südamerika.

Und wir leben Ayni. Wir sind beschenkt mit den Urwäldern des Amazonas-Gebiets. Sie sind die grüne Lunge des Planeten und Schatzkammer einer ungeheuren Artenvielfalt. Wir sind beschenkt mit großen kulturellen Traditionen alter Kulturen der Region. Von ihrem tiefen Wissen können wir viel lernen. Wir geben von unseren Ressourcen, um diese Schätze zu bewahren. Damit wollen wir einen Prozess gegenseitiger Wertschätzung fördern. So trägt Ayni Selva e.V. auch dazu bei, das Ansehen unseres Landes – Deutschland – in Südamerika zu stärken.

Ayni Selva e.V. unterstützt als gemeinnütziger Verein seit 2017 die Wiederaufforstung von Regenwald in Südamerika.

Verbundenheit zwischen Deutschland und Südamerika.

Unsere Grundlagen

Wir gestalten unsere Zukunft. Heute.

Unsere Mission

ist die Förderung von Umweltschutz und Entwicklungshilfe, die zum Aufbau einer gerechten und ausgewogenen Gesellschaft im Einklang mit der Natur beitragen.

Unsere Vision

ist die Erhaltung und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt, denn sie ist die Grundlage für ein natürliches Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen.

Unsere Werte

sind die Liebe zum Leben und die Verantwortung für Mutter Erde (Pachamama) – sowie Zusammenarbeit und Transparenz in Verbindung mit Kongruenz und Gender Equity.

Unsere Aktionsbereiche

sind die Renaturierung von abgeholztem Regenwald und die Wiederherstellung der ursprünglichen Biodiversität. Der Schutz des Regenwaldes und der indigenen Bevölkerung liegen uns besonders am Herzen.

Sofort helfen

Dein Geld kommt schnell an!




Unsere Schwerpunkte

Der Schutz des Regenwaldes und der indigenen Bevölkerung liegen uns besonders am Herzen. Dafür setzen wir unsere Kräfte ein.

Schutz des Regenwaldes

Der Regenwald ist ein unschätzbar wertvoller Teil unseres Planeten. Wir möchten unseren Beitrag leisten, um ihn für die nächsten 7 Generationen zu bewahren.

Schutz der indigenen Bevölkerung

Der Regenwald ist der Lebensraum  indigener Gemeinschaften. Schützen wir den Wald, so bewahren wir auch die  Lebensgrundlagen und die Kulturen der Menschen vor Ort.

Wiederaufforstung

Das Pflanzen von Bäumen und die Unterstützung der Neuanpflanzungen über Jahre ist die Basis unserer aktuellen Aktivitäten.

Biodiversität

 

Durch den Schutz des Regenwaldes erhalten wir bedrohte Flora und Fauna und damit die Artenvielfalt.

Klima

Mehr gesunde Waldflächen haben einen direkten Einfluss auf unser Klima. So tragen wir dazu bei, den CO²-Ausstoß zu kompensieren.

Wir alle brauchen Freunde, sogar ein Baum.

Bob Ross

US-amerikanischer Maler 1942 - 1995

Jetzt spenden




Einfach Kontakt aufnehmen

7 + 2 =